Berlin - Weissensee

FREIRAUM Berlin bietet insgesamt 60 Wohnungen mit 1 bis 5 Zimmern, die sich auf zwei fünfgeschossige Neubauten entlang der Langhansstraße sowie der Prenzlauer Promenade und einem zweigeschossigen Gebäude im Garten verteilen. Unterschiedliche Wohnungstypologien bieten mit Wohnflächen zwischen 45 und 150 m² Platz für individuelle Ansprüche und Bedürfnisse.

Der Entwurf des europaweit tätigen Architektenbüros Bräunlin + Kolb fügt sich harmonisch in die nachbarschaftliche Bebauung ein. Dabei fügen sich typische Berliner Altbaustilelemente bedacht in die zahlreichen Vorteile eines Neubaus ein. Die Symbiose aus naturnahem Lebensraum sowie zentrumsnahem Stadtleben charakterisieren den Ortsteil Weißensee. Aufgrund des vielfältigen Freizeit- und Naherholungsangebotes spielt sich hier viel im Freien ab. Zudem profitiert die Lage von einer guten Infrastruktur, Verkehrsanbindung und der unmittelbaren Nähe zu dem lebendigen Prenzlauer Berg.

Alle Wohnungen sind über einen Aufzug erreichbar und verfügen über Balkone, Loggien oder Terrassen, die zum ruhigen Innenhof ausgerichtet sind. Ergänzt wird der Wohnkomfort um Fahrradstellplätze sowie eine Tiefgarage und Abstellräume im Untergeschoss. Durch die straßenseitige Lückenschließung entsteht eine private Innenhofsituation, die mit seinen Grünflächen, Sitzgelegenheiten und einem Spielplatz den idealen Rückzugsort und Ruhepol darstellt.

Die moderne Grundrissgestaltung sowie bodentiefe Fenster bieten den optimalen Rahmen für helle Räume und jede Lebenssituation. Die qualitative Ausstattung mit Fußbodenheizung, Parkettfußböden und Sanitärobjekten namhafter Hersteller sorgt für ein zeitgemäßes Wohngefühl in den eigenen vier Wänden. Besonders markant ist der historisierende Charme der beiden Gebäude zur Straßenseite,  der sich vor allem auf die Dachgeschoss-Situation auswirkt. Somit passen sich die Neubauten harmonisch der Nachbarschaft an und verbinden ein in Berlin oft geschätztes Altbau-Gefühl mit den Vorzügen eines Neubaus.